Donnerstag, Januar 31, 2008

Oha: ein Wunder ist geschehn!

Das hätte wohl keiner von den Kamerabeobachtern gedacht (und ich auch nicht ;-) : gestern wurde die Kabelverbindung zur Pinguinkamera 2 wieder hergestellt! Das ist natürlich super! Tausend Dank an die mir unbekannten Helfer! Jetzt können wir doch noch einen Teil der restlichen Brutsaison miterleben.

1 Kommentar:

Arktis3000 hat gesagt…

Es ist wie ein Geschenk des Himmels das sich gestern Nacht ereignet hat. Ich Danke auch Martin und dem Retter von O´Higgins der selbstlos und sich die Mühe gemacht hat die Pingu Kams 2 wieder zum laufen gebracht hat. Ich spreche für alle die sich mit der Beobachtung der Eselspinguine beschäftigen und jede nur erdänkliche freie Minute nutzen um hier zu Beobachten was sie
24 h so machen und tuhen einen großen dank an die jenigen die es nochmals realiesieren konnten sie wieder zum laufen zu bringen. In meinem fall hatte ich sehnsüchtig gehofft das wir unsere schätzchen nochmal von nahem sehen können bevor die Saison vorüber ist und meine Gebete wurden erhört und dafür bin ich auch sehr dankbar weil es ja meine 1. Saison ist wo ich sie Beobachte. Deswegen kann ich es jetzt noch geniesen bevor alle Pinguine sich wieder aufmachen ins ungewisse weite große Antarktische Meer.