Freitag, September 23, 2005

Erste Pinguine in Sicht!



Am Abend des 23. September 2005 konnten wir sie zum ersten Mal nach ca. 5 Monaten Abwesenheit wieder sehen! Es ist aber ziemlich sicher, dass die Pinguine schon vorher eingetroffen sind, nämlich in der Zeit, als die unbemannte Station für fast einen Monat einen Totalausfall aller Kommunikationssysteme zu beklagen hatte.


Beste Beobachtungszeit:
Es ist zu erwarten, dass die beste Beobachtungszeit für die Pinguine bis zum eigentlichen Brutbeginn der Abend und Morgen ist. Tagsüber halten sich die Pinguine hauptsächlich noch im Meer auf.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

My first graders were so disappointed when the webcam went down. They had been eagerly anticipating the penguins return. I can't wait for Hurricane Rita to pass us here in Texas, so we can get back to school. They will be so excited to see the penguins. Thanks for posting this site.

Xavierism hat gesagt…

Bon dia!

So happy to see that the penguins have returned! I've missed them!

Thanks for sharing!!!

*CHEERS*

~X~

Anonym hat gesagt…

Hallo Martin, wie schön, dass die neue Pinguinsaison begonnen hat. Ich freue mich sehr darüber und habe mir gestern 21:45h schon ein Startbild gespeichert :-)
Danke auch für die vielen Informationen rund um's Thema.
Liebe Grüße
Elke (MZG)

Stresswespe hat gesagt…

ui, wie schön, sie sind wieder da die pinguine :-)
ich freue mich auf viele schöne bilder und hinterlasse liebe grüsse.

MargS hat gesagt…

G'Day Martin,
Just checked in, great to see you back on line and that the penguins have started to arrive.
Keep up the good work
Marg

Jackie Wilson hat gesagt…

So Glad to see the bird cams in Antartica. I thought I was abandoned in the bird watching area until next spring!!!! So great to see you are watching the penquins. You people do a great job. Wish everyone could care as much about the birds and all other animals.

Jackie in Oregon, U.S.A