Montag, Dezember 06, 2004



Bild: Zeitung lesender Eselspinguin im Inneren der Bibliothek auf O'Higgins. Da lesende Pinguine bei ihren Kollegen kein hohes Ansehen genießen, bestand dieser Pinguin darauf, sich aus Datenschutzgründen die Zeitung vor's Gesicht zu halten. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Geheimnis um Steinmonument gelüftet:

es handelt sich um die einzige öffentliche Bibliothek für Pinguine in der Nordantarktis. Leider wurde bei der Planung dieser Einrichtung nicht darauf geachtet, dass nur 0.000004 % aller Pinguine mehr als einen Buchstaben lesen können. Trotzdem: beliebt ist bei dieser gesellschaftlichen Randgruppe die Zeitung "TagesKrill" (Daily Krill). Einer der Hauptsponsoren ist der Vatikan, der deshalb auch auf der Anbringung seines größten Werbeträgers bestand.

1 Kommentar:

Dot K hat gesagt…

I was wondering what that building was. Those people at the Vatican certainly have all the continents covered.