Freitag, November 16, 2007

Schnee...

kann ein toller Spaß sein! Total faszinierend, wenn man einzelne Schneekristalle mit einem Mikroskop fotografiert: so hat es der berühmte Wilson Bentley gemacht, der "Snowflake Man" (* 9. Februar 1865, † 23. Dezember 1931). Seine fotografische Sammlung tausender Schneeflocken ist bis heute ein unübertroffenes Meisterwerk.
Übrigens ein tolles Weihnachtsgeschenk: es gibt einige Nachdrucke seiner Werke zu kaufen. Im Buchladen mal nach Wilson Bentley fragen... Bei Amazon sind auch einige seiner Werke erhältlich. Natürlich alles Nachdrucke, die Originalausgaben dürften im Antiquariat schier unerschwinglich sein.





Für die Pinguine dürfte der Schneefall beim beginnenden Brutgeschäft eher hinderlich sein. Solange aber nicht große Massen die Nester samt den Pinguinen unter sich begraben, dürfte hier noch alles im Lot sein...











Schneekristall-Aufnahmen von Wilson Bentley aus dem Jahr 1902; http://www.photolib.noaa.gov/historic/nws/wea02087.htm ; Plate XIX of "Studies among the Snow Crystals ... " by Wilson Bentley, "The Snowflake Man." From Annual Summary of the "Monthly Weather Review" for 1902. Bentley was a bachelor farmer whose hobby was photographing snow flakes. ; Image ID: wea02087, Historic NWS Collection ; Location: Jericho, Vermont ; Photo Date: 1902 Winter

Quelle: Wikipedia (Bilder lizenzfrei, da Buchautor schon vor über 70 Jahren verstorben).

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Martin, der Buchtip ist grossartig. Ich habe immer mal wieder Einzelfotos von Schneekristallen gesehen, ein wahres Wunder der Natur, bin aber einfach nicht auf die Idee gekommen, mal nach einem Buch zu schauen. Wäre ein prima Weihnachtsgeschenk für mich.... ;-)
Lieben Gruss Sonja

Anonym hat gesagt…

Danke, Martin. Zauberhaft. Du gibst immer wieder Denkanstösse und die öffnen neue Türen. Gruss, Moni